Ein paar mehr oder weniger?

Wir wissen aus Erfahrung, wie schwierig es sein kann, wenn man einen Event für eine zusammengewürfelte Gruppe organisieren muss. Anfangs melden sich lückenlos alle an und je näher das Datum rückt, gibt es plötzlich Last-Minute-Absagen; Krankheit, Unfall und andere unvorhergesehene Gründe. Schlussendlich steht der/die Organisator/in da mit einer Rechnung für die Gesamtanzahl Teilnehmende und kann am Tag des Ausflugs mit ein paar Leuten weniger antraben! Nicht bei Aaretubing.

Für solche Fälle gibt es zwei Möglichkeiten, die das Leben des Organisators leichter machen:

  1. Du kommunizierst deiner Gruppe, dass Jedermann/-frau unabhängig voneinander eine separate Online-Reservation macht und so unsere AGBs akzeptiert. Dazu statten wir euch mit einem Rabattcode aus, so dass alle vom Gruppenrabatt profitieren können. Das heisst, alle haben bis zwei Tage vor dem reservierten Datum die Möglichkeit, ohne jeglichen Verpflichtungen die Reservation zu annullieren – sei es wegen schlechtem Wetter, wegen Krankheit, Unfall oder sonstigen Gründen. Sie können dann ohne zusätzliche Kosten unabhängig von der Gruppe und privat auf ein neues Datum umbuchen. Falls dies nicht möglich ist, stellen wir einen übertragbaren Gutschein aus, der zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt verwendet werden kann oder an eine andere Person verschenkt oder verkauft werden kann. Falls kurzfristiger als die zwei Tage vor dem reservierten Datum annulliert wird, geht diesbezüglich jeglicher Anspruch verloren.
     
  2. Wenn du eine Reservation für die ganze Gruppe machst, kannst du bis zwei Tage vor dem gebuchten Datum ohne zusätzliche Kosten Änderungen machen (zusätzliche Leute sofern genügend freies Mietmaterial) – so hast du eine grosse Flexibilität und kannst auf Unvorhergesehenes komplett ohne Stress reagieren. Nach diesen zwei Tagen ist die Reservation jedoch «blockiert» und kann nur noch in Ausnahmefällen angepasst werden.